Automatische Optische Inspektion

Die K-Serie und die K-Serie3D spielen in der Champions League der automatischen optischen Inspektion (AOI) und bieten 2D- und 3D-Inspektion mit äußerst geringer Fehlalarm-Rate – sowohl bei Pre- als auch Post-Reflow-Prozessen.

Sie sind die leistungsfähigste Kontrollinstanz, die die höchste Qualität der bestückten Baugruppen sicherstellt.

composant 3D
Verschieben Sie die Grenzen der Fehlerabdeckung durch die K-Serie3D
Die K Series3D steigert die Testabdeckung, um gleichzeitig Bauteilkörper und Lötstelle zu inspizieren – ohne Kompromisse bei der Inspektionszeit.
 

ENTSCHEIDENDE VORTEILE

Die Produktfamilien der K-Serie und der K-Serie3D bieten skalierbare Lösungen für verschiedenste Anwendungen, die eine hochzuverlässige Automatische Optische Inspektion bei hoher Fehlerabdeckung erfordern.

Technologie

Die K-Serie3D ist der 3D-Nachfolger der produktionsbewährten K-Serie, die eine installierte Basis von 3500 Systemen in 40 Ländern hat. Mittels des geschützten – in Europa entwickelten und gefertigten – schattenfreien 3D-Sensors verschiebt die K-Serie3D die Grenzen der Fehlerabdeckung weit nach außen. Diese neue Technologie ist kompatibel mit der vorhandenen Bibliothek der K-Serie und steht als Upgrade für vorhandene Systeme der K-Serie ab 5K zur Verfügung.

  • Schattenfreier 3D-Sensor
  • 12-Bit 8 M Pixel CCD-Kamera
  • Telezentrisches Objektiv
  • LED-Beleuchtung mit holographischem Diffusor
  • Präzisions-Linearmotoren mit einer Wiederholgenauigkeit von 1 µm mit optischen Enkodern
  • x-, y-Auflösung 20 µm, z-Auflösung 1 µm
  • Bereichsrekonstruktion 25 mm
  • Geometrischer Mustervergleich

Umfassende Fehlerabdeckung

Erhöhen Sie Ihre Testabdeckung – Ergänzen Sie Ihre vorhandene 2D-Inspektion um 3D-Fähigkeiten.

Bauteilkörper:

    • Bauteil fehlt
    • Platzierungsfehler (x, y, z, theta)
    • Grabsteineffekt
    • Bauteil verpolt
    • Koplanarität
    • Bauteil auf dem Rücken liegend
    • Optische Zeichenerkennung/-verifizierung (OCR/OCV)

Lötstelle:

  • Kein Lot, Lotpastenüberschuss

  • Brückenbildung

  • Abgehobener Anschluss

  • Head-in-Pillow

     

Reduzieren Sie die Rate der Fehlalarme

Zusammen mit Library Pro, einer zertifizierten Fehlerbild-Datenbank, bieten die Systeme der K-Serie und der K-Serie3D eine einfache Programmierung mit geringem Aufwand für das Finetuning, um schließlich die erwartete Inspektionsleistung zu erreichen. Mit niedrigen Fehlalarm- und Fehlerschlupf-Raten bis herab zu 50 ppm GRR (X;Y) < 4% bei 01005 @ ± 50 µm bieten die Systeme der K-Serie und der K-Serie3D in der Produktion eine unerreichte Stabilität, unabhängig von den eingesetzten Prozessen oder Materialien. Mit einer Verfügbarkeit bis zu 99,5% eignen sich die K-Serien ideal für Ihre Produktion.

PRODUKTSPEKTRUM

Ein komplettes Produktspektrum, von der 2D- bis zur 2D + 3D-Inspektion,

für kleine LPs (35,6 x 35,6 cm²), Doppelspur-Betrieb (2 x 53,3 x 27,9 cm²) oder großformatige LPs (bis 94,0 x 61,0 cm²).

Hochrüstung im Feld und die Portierung der Programme von 2D nach 2D + 3D gibt es zum erschwinglichen Preis.

Erwecken Sie Ihre vorhandene K-Serie zu völlig neuem Leben.